neu eingestellt

13.05. - EVA informiert  [5/2016] - gehe zu
12.05. - Versuchsfeldführer Ernte 2016 - gehe zu
11.05. - Versuchsanstellungen Ernte 2016 - gehe zu
11.05. - Ökolandbau in Sachsen-Anhalt (Daten & Fakten) - gehe zu
27.04. - EVA informiert  [4/2016] - gehe zu

nächste Termine

weitere Informationen im Terminkalender 

Heckenschnitt

Pressemitteilung [24.05.2016]
Praxisseminar Heckenschnitt im Zentrum für Gartenbau und Technik in Quedlinburg

Heckenpflanzungen zur Abgrenzung von Freiräumen entfalten ihre raumbildende Begrünungsfunktion nur, wenn diese nicht vorzeitig verkahlen.
Durch einen regelmäßigen, fachgerechten Schnitt kann man effektiv entgegenwirken. Nur somit behält die Hecke für lange Zeit ihr typisches ästhetisches Aussehen und entwickelt sich gesund. Optimaler Schnittzeitpunkt ist bei den meisten Gehölzen Ende Juni, nach der Brutzeit der Vögel und der Hauptwachstumszeit der Pflanzen.

Im Rahmen des Seminars „Heckenschnitt“  werden verschiedene Schnittgeräte vorgestellt, Schnittmethoden bzw. –verfahren erläutert sowie ...  weiterlesen 

Die Einladung mit weiteren Informationen finden Sie im Terminkalender.

Workshop-Flyer

Terminhinweis  [23.05.2016]
"6. Eiweißpflanzen-Workshop"

Der "6. Eiweißpflanzen-Workshop" steht im Jahr 2016 unter dem Thema "Eiweißquellen für die Versorgung von Mensch und Tier - wie geht es weiter?" und wird am 24.06.2016 an der Hochschule Anhalt in Bernburg von den Fernstudenten des  Master-Studienganges „MBA Agrarmanagement“ in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt (LLG) organisiert und durchgeführt. In dieser Veranstaltung möchten wir wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Ergebnisse aus der Praxis vorstellen und diese mit den anwesenden Fachleuten diskutieren. Ziel sollte neben der Erörterung von ...  weiterlesen 

Staatssekretär Dr. Weber (3.v.r.) in Bernburg
Staatssekretär Dr. Weber (3.v.r.) in Bernburg

Information  [09.05.2016]
Staatssekretär Dr. Ralf-Peter Weber zum Arbeitsbesuch in Bernburg-Strenzfeld

Am 4. Mai 2016 besuchte Dr. Ralf-Peter Weber, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalt, den Campus in Bernburg-Strenzfeld und informierte sich vor Ort zu einem geplanten Forschungsprojekt der Hochschule Anhalt zur Förderung der Biodiversität in der Agrarlandschaft.
 
Kooperationspartner sind die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau sowie die ...  weiterlesen

Blick in die Probenehmerschulung

Information  [18.04.2016]
Probenehmerschulung Saatgut 2016

Am 14. April 2016 fand in Bernburg-Strenzfeld die jährliche Schulung der für die Probenahme von Saatgut amtlich zugelassenen privaten Probenehmer des Landes Sachsen-Anhalt statt. Der Teilnahmenachweis ist Voraussetzung für die Zulassung als Probenehmer.

Dr. Gunter Aßmann, Leiter der Prüf- und Anerkennungsstelle für Saat- und Pflanzgut, begrüßte 97 Teilnehmer und gab einleitend einen Überblick über das vergangene Anerkennungsjahr sowie den aktuellen Stand der Vermehrungsflächen bundesweit. Verwiesen wurde auf Neuerungen im Saatgutrecht. Im Hinblick auf das in Kürze anstehende ISTA-Audit (International Seed Testing Association), informierte ...  weiterlesen  

Aussaat in Schlaitz
Aussaat in Schlaitz

Pressemitteilung [13.04.2016]
LUPINEN-NETZWERK - Termingerechte Aussaat ist guter Start in die zweite Runde

Auch in Sachsen-Anhalt sollen Eiweißpflanzen eine weitere flächenmäßige Ausweitung erfahren. Mit diesem Ziel startete das LUPINEN-NETZWERK in diesen Tagen in die zweite Runde! Die dazu geplanten Felddemonstrationen wurden in den vier Leuchtturmbetrieben termingerecht angelegt.

Es bleibt auch in diesem Jahr die Herausforderung, die Akteure entlang der Wertschöpfungsketten, vom Züchter über Erzeuger und Händler bis zum Verwerter, zu vernetzen.

Auch in diesem Jahr wollen die Landwirtschaftsgesellschaft Arendsee GmbH, der Bioland Bauernhof Ritzleben und der Naturland-Betrieb Rindergut Apenburg ihre Lupinenflächen ...  weiterlesen

praktische Übung zur Unkrautbestimmung
praktische Übung zur Unkrautbestimmung

Information [06.04.2016]
Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau als Partner einer praxisorientierten Ausbildung in den Life Sciences

Ein erfolgreicher Wissenstransfer von der Ausbildung über die Forschung bis hin zur Praxis ist nur dann möglich, wenn die in diesen Bereichen tätigen Einrichtungen aktiv zusammenarbeiten. Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug gehören dazu. Hierbei ist die Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) ein wichtiger Kooperationspartner für die Hochschule Anhalt.

Am 6. April 2016 haben ca. 30 Studierende des Bernburger Fachbereichs „Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung“ für einige Stunden den Schreibtisch mit der freien Natur getauscht und eine praktische Übung zur Unkrautbestimmung auf dem ...  weiterlesen

Aktuelle Fachinformationen der LLG veröffentlicht

Titelseite
  • Jahresbericht der LLG 2015   >>>
     
  • Jahresbericht zur Futtermittelsicherheit   >>>
     
  • Informationen zum Pflanzenschutz 2016   >>> 
    -  Gemüsebau
    -  Zierpflanzenbau
    -  Ackerbau und Grünland
    -  Baumschulen und öffentliches Grün
    -  Obstbau
    -  Wein